Inklusionsturnen - Sport Am Schloß

May 03, 2018

Hier trifft sich jeder, der Spaß an Bewegung hat oder diesen noch finden möchte.

Unser spielerisches und sportartübergreifendes Bewegungsangebot „Sport Am Schloß“ macht nicht nur Spaß, sondern ist auch inklusiv! In der Stunde trainieren wir gemeinsam unsere konditionellen und koordinativen Fähigkeiten und Fertigkeiten. Ob klein, ob groß, ob mit oder ohne Handicap – für alle Kinder und Jugendlichen ist dieses Sportangebot gedacht.

In abwechslungsreichen Sportstunden fördern wir individuell und bedürfnisorientiert, mit unterschiedlichsten Bewegungsstationen, Hindernisparcouren sowie mit kleinen und großen Sportspielen, die Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit, Koordination, Beweglichkeit und die Körperwahrnehmung der Teilnehmer/-innen. Im Vordergrund stehen dabei immer der Spaß an der Bewegung, die Gemeinschaft und die Freude am gemeinsamen Sporttreiben.

Eltern-Kindturnen

Bei uns im Eltern-Kindturnen erhalten die Kinder die Möglichkeit gemeinsam mit ihren Eltern die Freude an Bewegung zu entdecken. Es werden vielseitige Bewegungserfahrungen gesammelt: vom Laufen bis hin zum Balancieren. Es werden Groß- und Kleingeräte genauso wie Alltagsmaterialien eingesetzt. In jeder Einheit werden neue Bewegungslandschaften angeboten, die zum Ausprobieren einladen. Die Kinder lernen Spaß an Bewegung zu haben, neugierig zu sein und mutig Neues auszutesten. Dieses Erlebnis mit den Eltern zu teilen fördert die Bindung und bringt allen Beteiligten Freude. Es werden soziale Kontakte gefördert und der Umgang mit Erwachsenen und Gleichaltrigen geschult.

Vom Begrüßungskreis bis hin zur Verabschiedung stehen dabei unsere motivierten Übungsleiter bereit. Sie führen die Stunde und fordern zur Bewegung auf.

Functional Fit

Diese Stunde beinhaltet ein Rundum-Workout mit komplexen Übungen und jeder Menge Spaß. Fordert euch beim Training heraus und wachst von Mal zu Mal über euch hinaus!

„Functional“ bedeutet im deutschen soviel wie funktionell. Es geht darum, die Fähigkeiten zu verbessern und die zugehörige Funktionen erfüllen zu können. Man könnte auch von „gebrauchstauglich“ oder „zweckmäßig“ sprechen. Das soll heißen, dass das Training positive Effekte im Alltag und auch bei der Leistung in anderen Sportarten bringt (Ausgleichstraining – denkt an Klinsmann!).

Die Bewegungen sind ausgeglichen und an den natürlichen Bewegungsabläufen orientiert.

Geräteturnen für Mädchen (10-18 Jahre)

Geräteturnen ist eine anspruchsvolle Individualsportart. Dieses Angebot richtet sich an Mädchen zwischen 10-18 Jahren, die diesen Sport ohne Wettkampf ausführen möchten. Für Wettkampforientiertes Gerätturnen wenden Sie sich bitte direkt an den ATSV.

 

Die Aufnahme in dieser Gruppe erfolgt nur nach den Sommer- und Winterferien. Zuvor ist ein Probetraining Pflicht.

 

Beim Training werden koordinative und konditionelle Fähigkeiten entwickelt. Ebenso ist Mut, Willensstärke und Selbstbeherrschung gefragt. Zum Einsatz kommen typischerweise u.A. der Stufenbarren und der Schwebebalken. Ebenfalls wird am Boden geturnt.

Le Parkour

Ziel dieses Sportes ist es, die schnellste und effizienteste Fortbewegung an Hindernissen vorbei bzw. darüber hinweg zu finden. Le Parkour ist die Freiheit und Motivation Bewegung in Perfektion auszuleben. Dabei bewegt man sich möglichst effizient durch den Raum. Die Wege die man nutzt entspringen den eigenen Ideen, vorhandenen Möglichkeiten und dem eigenen Können.

Durch das Training werden Körperbeherrschung, Disziplin und Selbsteinschätzung geschult. Auch die Konzentration und geistige Stärke spielen eine Rolle.

Spiel und Spaß

Beim Angebot "Spiel und Spaß" geht es genau um eins: um Spaß!

Ziel ist es, in der Stunde die Bewegungsfreude der Kinder zu wecken und sie neugierig zu stimmen. Die aufgebauten Bewegungslandschaften in der Halle laden zum Ausprobieren ein und fordern Einfallsreichtum sowie ein bisschen Mut.

Es werden vielseitige Bewegungserfahrungen gesammelt: vom Laufen bis hin zum Klettern und Balancieren. Hierzu werden Groß- und Kleingeräte genauso wie Alltagsmaterialien eingesetzt. In jeder Einheit werden neue Bewegungslandschaften angeboten, um verschiedene Fähigkeiten zu fordern.

Die Kinder lernen Spaß an Bewegung zu haben, neugierig zu sein und mutig Neues auszutesten. Auch werden soziale Kontakte, "Fairplay" und der gemeinschaftliche Umgang mit Gleichaltrigen geschult.

 

Vom Begrüßungskreis bis hin zur Verabschiedung stehen dabei unsere motivierten Übungsleiter bereit. Sie führen die Stunde und fordern zur Bewegung auf.

Zumba ©

„Get ready for this!“ - Beim Zumba dreht sich alles um den Rhythmus der dein Blut zum Kochen bringt. Schnelle Beats, bekannte Klassiker und rhythmische Bewegungen sind das Geheimrezept.

Zumba ist einfach zu erlernen und für jeden geeignet. Es muss keine komplizierte Choreographie einstudiert werden, sondern die Schrittfolgen und Bewegungen ergeben sich oft intuitiv. Es geht nicht darum, die Takte zu zählen, sondern darum sich zu bewegen, auszupowern und die Musik zu genießen.

Beim Zumba steht nicht die Leistung, sondern der Spaß an erster Stelle.

Please reload

Unsere Angebote

© 2016 by Lisa Gebelein

             Ahrensburger TSV e.V.

Ruf uns an:

+49 4102 / 47 15 43

Komm` vorbei: 

 

Reeshoop 48, 22926 Ahrensburg

Mo, Di & Do:   9-12.00 Uhr

        Di & Do:   15-18.00 Uhr

Schreib` uns:

Lisa Gebelein

l.gebelein@atsv.de

info@atsv.de

(allgemeine Fragen)