Helau & Alaaf - Fasching muss bunt sein


Noch immer trennt uns Corona und wir vermissen euer Lächeln und Lachen.

Aber dennoch: Fasching muss bunt sein!

Und wenn ihr kein Kostüm zur Hand habt, ist es die beste Gelegenheit kreativ zu werden.


Hier zwei Tipps aus unserer Ideenkiste:


  1. Was habt ihr im Kleiderschrank? - Schaut doch mal nach! Unterschiedlich farbige Socken, eine Hose zum Rock und ein T-Shirt über dem Pullover. Ein paar wilde Zöpfe für alle mit langen Haaren oder eine Taucherbrille auf den Kopf. - Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

  2. Habt ihr ein (altes) weißes Shirt da? Dann nehmt euch einen Edding dazu und schon kann aus euch eine Ärztin/Arzt oder ein Koch/Köchin werden. Mit einem blauen Shirt könnt ihr zum/zur Pfleger/in werden oder mit rot zu einem Feuerwehrmann / einer Feuerwehrfrau!



In der kommenden Woche begleiten wir euch mit einer Bewegungsgeschichte.


Mirinda und Poldi, die ihr schon vom Adventskalender kennt, wollen ein Faschingsfest feiern.



2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen