Mirinda & Poldi - Die verlorenen Ostereier I

Es wurde Frühling im Königreich. Die Sonne schien wärmer, die Vögel zwitscherten aufgeregt und bauten die ersten Nester, die Frühlingsblumen sprossen aus der Erde und an den Bäumen zeigten sich die ersten kleinen grünen Blättchen. An so einem schönen Frühlingstag wanderten die beiden Freunde Mirinda, die Prinzessin, und Poldi, der blaue

Drache, durch den Schlossgarten und genossen die Sonne. Von weitem hörten sie ein lautes Gackern, das aus dem Hühnerstall kam. „Was ist denn mit den Hühnern heute los?“, fragte sich Mirinda, „die gackern doch sonst nicht so aufgeregt und wild durcheinander.“



Hast du schon mal ein aufgeregtes gackerndes Huhn gesehen? Stütze deine Hände in die Hüften und bewege deine Ellenbogen von vorne nach hinten. Dabei kannst du auch noch laut gackern.

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen