Mirinda & Poldi - Die verlorenen Ostereier VIII


Poldi fand als erster ein Ei und freute sich ganz doll, denn es war überhaupt das erste Mal, dass er ein Osterei fand. Es war rot mit gelben Tupfen und er fand es so schön, dass er es gar nicht mehr hergeben wollte.

„Poldi, lege es bitte in den

Korb, der Hase braucht das

Ei“, erinnerte Mirinda ihn. Nach etwa einer Stunde hatten sie es geschafft und alle Ostereier wieder eingesammelt.


Der Hase war so froh und bedankte sich tausend Mal bei der kleinen Prinzessin und dem blauen Drachen: „Ohne euch hätte ich es nie geschafft!“ und dann hoppelte er so schnell er konnte weiter, um seine Mission zu beenden. Mirinda und Poldi waren von der Ostereiersuche müde geworden und beschlossen, den Weg zum Schloss zurück zu fliegen.

An Ostern war herrliches Wetter und deswegen wurde im Schlosspark

ein großes Picknick veranstaltet.


Die Prinzessin und der Drache spielten mit den Schlossbewohnern Eierlaufen und andere lustige Spiele.

Macht doch mal einen Eierlauf-Wettbewerb!

Jeder bekommt einen Löffel und legt darauf ein gekochtes Ei. Damit müsst ihr jetzt eine bestimmte Strecke gehen ohne dass das Ei herunterfällt. Wer schafft es am Schnellsten?


Wenn ihr schon größer seid, denkt euch einen schwierigen Parkour aus, z.B. übers Sofa, unterm Tisch durch etc.


2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

© 2016 by Lisa Gebelein

             Ahrensburger TSV e.V.

Ruf uns an:

+49 4102 / 47 15 43

Komm` vorbei: 

 

Reeshoop 48, 22926 Ahrensburg

Mo & Di:     9-12.00 Uhr

          Do:   14-18.00 Uhr

Schreib` uns:

Lisa Gebelein

l.gebelein@atsv.de

info@atsv.de

(allgemeine Fragen)