Mirinda, Poldi und das Kostümfest VI

Zuletzt trafen sie die Köchin in der großen Schlossküche und erzählten ihr von ihrem Vorhaben. „Ach Kinder“, seufzte sie, „ich hab doch sowieso schon immer so viel um die Ohren“, und jetzt wollt ihr auch noch eine Party. Das geht nur, wenn ihr mir auch helft!“ „Klar, das machen wir“, versicherten die Beiden gleichzeitig. „Morgen früh kommen wir und helfen.“ Tatsächlich standen Poldi und Mirinda direkt nach dem Frühstück mit Schürze in der Küche und warteten auf die Anweisungen der Köchin. Sie kneteten Teig, stachen Kekse aus und rührten die leckersten Kuchenteige zusammen.





----------------------------------


Nimm dir den Rücken von Mama, Papa oder wen du möchtest und knete ihn wie einen Teig, dann lass den anderen auch auf deinem Rücken kneten.

- Und wenn euch dabei der Hunger überkommt, könnt ihr in der Küche direkt weiterbacken!



1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

© 2016 by Lisa Gebelein

             Ahrensburger TSV e.V.

Ruf uns an:

+49 4102 / 47 15 43

Komm` vorbei: 

 

Reeshoop 48, 22926 Ahrensburg

Mo & Di:     9-12.00 Uhr

          Do:   14-18.00 Uhr

Schreib` uns:

Lisa Gebelein

l.gebelein@atsv.de

info@atsv.de

(allgemeine Fragen)